Laufschuhe: wie finden Sie IHREN Laufschuh?

 

Bei der Auswahl von Laufschuhen sind mehrere Kriterien zu beachten: die Art des Geländes, auf dem Sie laufen, die Häufigkeit des Laufens und die Distanz, Ihre Körpergröße und die Physiologie Ihrer Füße, nicht zu vergessen Ihren Laufstil und wie Sie auftreten. So können Sie Ihren Sport mit den richtigen Laufschuhen optimal genießen.

Laufschuhe auswählen

Auswahl je nach Ihrer Laufpraxis

Je nach Ihrer Praxis sind Ihre Bedürfnisse unterschiedlich. Es gibt keinen besten Running-Schuh, das Paar Laufschuhe, mit dem Sie vollkommen zufrieden sein werden, ist dasjenige, das am besten auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Daher ist es wichtig, dass Sie alle Aspekte Ihres Laufens ins Visier nehmen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Schuhe für Ihre empfindlichen Füße zu finden, lesen Sie bitte unseren speziellen Artikel dazu.

Die Art des Geländes, auf dem Sie laufen

Wenn Sie in der Stadt auf Asphalt, Straßen oder in Parks mit angelegten Böden laufen, ist es wichtig, Turnschuhe mit guter Dämpfung, Dynamik und Leichtigkeit zu bevorzugen. Eine gute Dämpfung schützt Ihre Fersen und Gelenke vor Erschütterungen. So können Sie Ihre Joggingrunde unter den besten Bedingungen genießen.

Ansonsten ist , wenn Sie auf Wegen, in Wäldern oder auch in den Bergen laufen, der Trailrunning-Schuhideal. Er bietet guten Halt, Grip und Stabilität, um auf Veränderungen beim Auftreten und auf unebenem Gelände zu reagieren.

Für Läufer auf Leichtathletikbahnen, wählt man Leichtathletikschuhe, die speziell für Cross-Starts entwickelt wurden. Sie verfügen über „Spikes” an den Stollen für eine bessere Bodenhaftung bei einem Sprint.

Ihre wöchentliche Trainingsfrequenz und Distanz

Die Wahl Ihrer Laufschuhe wird auch von Ihrem Lauftempo abhängen. Wenn Sie 1- bis 2-mal pro Woche weniger als 45 Minuten laufen,, brauchen Sie vor allem Komfort und Dämpfung.

Wenn Sie hingegen Leistungsziele haben (z. B. Vorbereitung auf Wettläufe), wenn Sie mehr Schnelligkeit oder Ausdauer erzielen wollen, sollten Sie Turnschuhe mit guter Dämpfung, Stabilität und Dynamik bevorzugen.

Laufschuhe auswählen

Auswahl je nach Fuß, Körpergröße und Dämpfung

Bestimmen Sie Ihren Laufstil

Mit dem Laufstil können Sie Ihre Belastungsart und Ihre Stabilitätsbedürfnisse berücksichtigen. Je nach Körperbau können Sie Ihre Füße in der Mitte, an der Innenseite oder an der Außenseite belasten.

Um Ihren Schritt zu analysieren, können Sie die äußere Abnutzung Ihrer Sohlen beobachten. Sie geben Ihnen Hinweise darauf, wie Ihr Fuß im Alltag belastet wird.

  • Wenn sich die Abnutzung Ihrer Außensohle in der Mitte des Vorfußes befindet, haben Sie einen Neutralschritt.
  • Wenn Sie eine stärkere Abnutzung an der Innenkante des Vorfußes beobachten, haben Sie einen pronatorischen Schritt.
  • Wenn sich die Abnutzung hingegen am äußeren Rand des Vorfußes befindet, haben Sie einen supinatorischen Schritt.

Unabhängig von Ihrem Laufstil wählen Sie Ihr Laufmodell entsprechend aus. Die Neigung der Außensohle ist dann neutral, supinatorisch oder pronatorisch. Sie wird Ihnen helfen, Ihre Art zu korrigieren, wie Sie den Fuß belasten, um Schmerzen zu vermeiden und eine gute Unterstützung des Fußes zu gewährleisten.

Berücksichtigen Sie die Physiologie Ihrer Füße

Je nach Marke sind manche Running-Schuhe eher für schmale Füße, „Standard”-Füße oder breite Füße geeignet. Wenn Sie ein Paar Sportschuhe anprobieren, müssen Sie sich vor allem darin wohlfühlen, sie müssen Ihnen gefallen und Sie motivieren, sie zum Laufen anzuziehen.

Unterschiedliche Dämpfung je nach Gewicht des Läufers

Ob klein oder groß, es ist wichtig, dass Sie Ihren Bedarf an Dämpfung einschätzen. Eine stärkere Dämpfung sorgt dafür, dass Stöße besser abgefangen werden. Eine geringere Dämpfung für „Leichtgewichte” (-65 kg) ermöglicht es, den Schuh leichter zu machen und einen dynamischeren Turnschuh zu haben.

Laufschuhe finden

Wie pflegt man seine Laufschuhe?

Um Ihre Schuhe in gutem Zustand zu halten, sollten Sie Ihre Laufschuhe nicht in der Waschmaschine waschen. Die Gummis und Dämpfer, aus denen die Turnschuhe bestehen, würden dadurch beschädigt.

Bei Problemen mit Schweißgeruch, können Sie das Spray Purifiant von Poderm anwenden. Es besteht aus schweißhemmenden, desodorierenden und antimykotischen ätherischen Ölen. So vermeiden Sie unangenehme Gerüche und die Unannehmlichkeiten von Fußpilz. Fußpilz tritt bei Läufern häufig auf und kann während Ihrer körperlichen Aktivität lästig werden. Denn übermäßiges Schwitzen in Turnschuhen fördert das Wachstum von Pilzen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Laufschuhe ausziehen, sobald Sie Ihre Aktivität beendet haben.

Ein Paar Laufschuhe, die zu Ihnen und Ihrer Praxis passen

Um den richtigen Laufschuh für Sie zu finden, ermitteln Sie Ihre Bedürfnisse unter Berücksichtigung des Geländes , auf dem Sie laufen, Ihrer Trainingsdistanzen und -frequenzen, Ihres Laufstils und Ihrer Morphologie.

Wählen Sie schließlich ein Paar, in dem Sie sich wohlfühlen, das Ihnen gefällt und das Sie zum Laufen anregt.

Denken Sie daran, Ihre Laufschuhe zu wechseln, wenn Sie eine starke Abnutzung der Außensohle bemerken oder bei den geringsten Beschwerden. Manche Experten empfehlen, die Laufschuhe alle 800 Kilometer zu erneuern. Das hängt von Ihrem Gewicht, dem Gelände, der Frequenz und der Widerstandsfähigkeit Ihrer Schuhe ab.

 

 

Pflegen Sie Ihre Nägel mit Poderm

Sportliche Betätigung kann zu traumatisierten Nägeln führen, die durch wiederholte Stöße beschädigt werden. Das Öl-Serum Fortifiant beugt vor und hilft bei der Bekämpfung von Unterschwellenhämatomen.

Es stellt die natürliche Immunität des Nagels mit schnell sichtbaren Ergebnissen wieder her.

Blaue nägel, traumatisiert
Fortifiante
  • Bestseller unserer Reparatur- und Stärkungspflegeserie
  • Repariert den blauen Nagel mit Antihämatom-Wirkstoffen.
  • Geeignet als präventiver Wirkstoff gegen Nagelpilz
  • Empfohlen für alle Sportler

Von Podologen empfohlen Von Podologen
empfohlen

Swiss Made Swiss made

24,90

Schnelle Lieferung ab DONNERSTAG 08 DEZEMBER wenn Sie vor 16:00 Uhr bestellen

SICHERE ZAHLUNG

VERKAUFSSTELLEN

Artikelnummer: FORTIFIANTE