Wie pflegt man seine Nägel, wenn man Diabetes hat?

Diabetes kann Entzündungen aller Art verursachen und erfordert bestimmte Vorsichtsmaßnahmen. Warum ist die Inspektion der Füße wichtig, wenn man Diabetes hat? Wie können Menschen mit Diabetes ihre Fußnägel pflegen? Lassen Sie uns eine Bestandsaufnahme machen.

Pflege für Diabetiker-Nägel

Eine verstärkte Überwachung der Füße

Täglich die Füße untersuchen ist die Grundregel für jeden Menschen mit Diabetes. Die Empfindlichkeit der Füße ist manchmal vermindert, wenn man an Diabetes leidet. Eine einfache Wunde, ein Fleck auf dem Nagel, eine Blase oder ein Hühnerauge können zu einer Entzündung führen. Die schlechte Wundheilung kann zu ernsthaften Problemen führen. Auf den Zustand der Füße und Nägel zu achten, sollte daher zum Alltag eines jeden Diabetikers gehören. Menschen mit Diabetes wird übrigens empfohlen, mindestens einmal im Jahr ihren Podologen aufzusuchen.

Welche Pflege Ihr Podologe Ihren Füßen zukommen lassen kann, erfahren Sie in unserem speziellen Artikel.

Behandlungsmöglichkeiten von Zehennägeln, wenn man Diabetes hat

Die Nägel von Diabetikern sind anfällig für Entzündungen

Denn der hohe Glukosespiegel im Blut fördert das Wachstum von Bakterien, die sich selbst von Zucker ernähren.

Die Nägel von Menschen mit Diabetes sind daher anfälliger für Pilzinfektionen. Es ist wichtig, die Pilzinfektion zu behandeln, um zu verhindern, dass sich der Pilz auf andere Nägel ausbreitet. Das Serum Purifiant von Poderm ist eine natürliche Behandlung, die für Menschen mit Diabetes geeignet ist. Es besteht aus ätherischen Ölen, die antimykotisch, reparierend und revitalisierend wirken.

Auch beim Schneiden der Nägel müssen einige Grundsätze beachtet werden. Man hält die Nägel kurz, aber nicht direkt an der Haut und gerade geschnitten, um eingewachsene Nägel zu vermeiden. Eingewachsene Nägel bergen auch das Risiko einer Verschlimmerung. Suchen Sie Ihren Podologen auf, der eine spezielle Behandlung für Ihren eingewachsenen Nagel durchführen wird. Das Serum für eingewachsene Nägel von Poderm ist für Menschen mit Diabetes geeignet. Dieses natürliche Produkt beruhigt, repariert und macht den eingewachsenen Nagel und seine Umgebung weicher. Es besteht aus antiseptischen, antibakteriellen und entzündungshemmenden ätherischen Ölen.

Untersuchung der Füße und Zehennägel von Diabetikern

Sie haben verstanden, dass Sie Ihre Füße nicht vernachlässigen sollten, auch wenn die übrigen Diabetesbehandlungen ziemlich schwer und belastend sind. Füße, die an Sensibilität verloren haben, können unbemerkt an kleinen Verletzungen leiden, die zu ernsthaften Komplikationen führen. Denken Sie auch daran, hochwertige und bequeme Schuhe zu wählen, damit Sie sich nicht verletzen.

Unsere Lösung gegen Nagelpilz bei Diabetikern

Poderm hat das Serum Purifiant entwickelt, ein 100% natürliches Serum mit antimykotischen und revitalisierenden Eigenschaften.

Es ist für Diabetiker geeignet, um den parasitären Pilz endgültig loszuwerden.

Nagelpilz
Purifiante
  • Sorgt für ein gesundes Nagelwachstum
  • Beseitigt Infektionen, repariert und revitalisiert den Nagel.
  • Nummer 1 auf dem Markt
  • Für Diabetiker und die ganze Familie empfohlen

Von Podologen empfohlen Von Podologen
empfohlen

Swiss Made Swiss made

24,90

Schnelle Lieferung ab DONNERSTAG 08 DEZEMBER wenn Sie vor 16:00 Uhr bestellen

SICHERE ZAHLUNG

VERKAUFSSTELLEN

Artikelnummer: PURIFIANTE