Fußpilz mit Essig behandeln: wahr oder unwahr?

Sie haben Juckreiz unter den Füßen oder zwischen den Zehen, Ihre Haut schält und schuppt sich. Es könnte sich um Fußpilz handeln, der auch als Athletenfuß bezeichnet wird. Sobald die Diagnose feststeht, ist es an der Zeit, die Krankheit zu behandeln, um sie loszuwerden. Haben sich natürliche Mittel wie Essig bei der Behandlung Ihres Hautpilzes als wirksam erwiesen?

Apfelessig zur Behandlung von Fußpilz

Ist Essig bei der Behandlung von Fußpilz wirksam?

Ob weißer Essig oder Apfelessig, beide haben einen sauren pH-Wert. Die Pilze, die für die Mykose verantwortlich sind, mögen keine saure Umgebung. Essig kann daher eine natürliche Lösung für Probleme mit Fußpilz sein. er kann auch als Ergänzung zu Natron-Fußbädern verwendet werden, um eine noch stärkere Wirkung zu erzielen oder wenn der Pilzbefall sehr stark ist. Wenn Sie keine positive Entwicklung feststellen, wenden Sie sich an einen Arzt, Podologen oder Dermatologen, der Ihnen eine geeignete antimykotische Behandlung verschreiben wird.

Hinweis: Lesen Sie unseren Referenzartikel, um Fußpilz zu erkennen und alle Lösungen zu vergleichen, um ihn zu behandeln.

traiter le pied d'athlète avec le vinaigre de pommes

Wie wendet man Essig beim Athletenfuß an?

Um Ihren Fußpilz zu behandeln, machen Sie zweimal täglich Fußbäder mit 1 Glas weißem Essig oder Apfelessig und dem Rest Wasser. Lassen Sie Ihre Füße 15 Minuten lang einweichen und trocknen Sie sie anschließend gut ab. Schließlich tragen Sie reinen Essig mit einem getränkten Wattebausch direkt auf die infizierte Stelle auf und gehen zwischen den Zehen besonders gründlich vor. Trocknen Sie gut ab und wiederholen den Vorgang, bis der Pilz vollständig verschwunden ist.

Wirksamkeit und Praxistauglichkeit

Die Essiglösung scheint je nach den von den Einzelpersonen beschriebenen Erfahrungen mehr oder weniger wirksam zu sein. Tatsächlich gibt es keine wissenschaftlichen Studien, die ihre Wirksamkeit belegen. Außerdem ist sie aufgrund ihrer komplexen Umsetzung und des damit verbundenen Zeitaufwands nicht alltagstauglich.

Die Alternative von Poderm zur Behandlung von Fußpilz

Poderm hat eine natürliche, gebrauchsfertige Lösung entwickelt, ein Konzentrat aus ätherischen Ölen, die auf ihre reinigenden und klärenden Eigenschaften hin untersucht wurden.

Das Spray Purifiant beseitigt 99 % der Pilze, die für Fußpilz verantwortlich sind. Es wirkt außerdem schweißhemmend und desodorierend, sodass Sie es überallhin mitnehmen sollten. Ein Sprühstoß 1- bis 2-mal täglich reicht aus, um Ihren Athletenfuß wirksam zu behandeln.